Pflegehinweise

Ihr JAEE DESIGN Schmuckstück soll Ihnen lange Zeit Freude bereiten. Schmuck hebt das Selbstwertgefühl und die Lebensqualität. Durch schonende und pflegliche Behandlung können Sie die Lebensdauer Ihres JAEE Schmuckstücks erhöhen. 


Pflegehinweise Allgemein:
                                     

Grundsätzlich sollte man Schmuck erst anlegen, wenn man mit dem Stylen fertig ist. Wie wir Menschen auf bestimmte Stoffe, Materialien oder Lebensmittel allergisch reagieren, so reagiert auch Schmuck auf chemische und mechanische Einflüsse nicht unbedingt positiv, deshalb gilt:

  • Dein Schmuck benötigt kein Parfüm, um schön zu bleiben. Die ursprüngliche Schönheit und den Glanz wird er behalten, indem man seine natürlichen Feinde wie Parfüm, Creme, oder eine andere flüssige Substanz einschl. Wasser von ihm fern hält. 

  • beim Schlafen musst Du nicht strahlen, deshalb lege Deinen Schmuck nachts ab

  • säubere Dein Schmuck mit speziellen Produkten, aber nicht, indem man damit duscht

  • auch im Schwimmbad und Meer fühlt sich Dein Schmuck nicht wirklich wohl

  • beim Sport möchte man auch gut aussehen, aber Dein Schmuckstück ist ein „Sportmuffel“
  • Haus- und Gartenarbeit sind nicht Freunde von Schmuck.

  • Auch Dein Schmuckstück möchte sich ausruhen. Begleitet er Dich mal nicht, so ruht er sich am liebsten ganz allein in seinem Schmuckbeutel oder einem luftdichten Zip-Beutel aus. Mach es ihm schön und er wird es Dir mit Glanz und Glamour danken. 
  • Prüfe vor jedem Anlegen, ob es Deinem Begleiter gut geht und ob alle Teile, wie Verschlüsse einwandfrei funktionieren, damit nichts abhandenkommt. Achte dabei auf die richtige Funktion der Verschlüsse und auf die Steinfassung/en. Mütter an Ohrringen müssen immer ausreichend stark eingestellt sein, damit sie nicht vom Stift abrutschen. 

  • Wie der menschliche Körper, so kann auch Schmuck auf bestimmte Umwelteinflüsse reagieren: Luftfeuchtigkeit, Kohlendioxid und Schwefelgehalt aus der Luft, Körperschweiß (pH-Wert), Parfüm oder  Hautcremes können das Oxidieren, Anlaufen, sich dunkler verfärben oder allgemein Veränderungen an der Oberfläche beschleunigen. Insbesondere Materialien wie Silber und Zamak sind davon betroffen.  

  • Einzelne Edelsteine sind empfindlich gegen starke Sonnen- und Lichteinwirkung. 

  • Perlen und Schmuck sind grundsätzlich sehr empfindlich gegen Sprays und Parfüms. Perlen benötigen regelmäßige Pflege.

  • Lederbänder sollten alle paar Wochen mit ein wenig Shea Butter eingerieben werden. Damit bleibt das Leder geschmeidig

  • Trage nie Schmuck in der Sauna oder Thermen. Das wird schieflaufen und bereits nach einigen Stunden Deinen Begleiter für immer schaden

Pflege von vergoldetem Schmuck:
                                     

Unser goldplattierter Schmuck wird in Deutschland nach den höchsten Standards verarbeitet. Goldplattierte Stücke sind empfindliche Schmuckstücke. 

Beim Reinigen von vergoldetem Schmuck ist darauf zu achten, dass die Goldschicht nicht abgenutzt wird. Vergoldeter Schmuck mag kein Wasser, primär Salzwasser, chemische Mittel oder Parfüms. Übermäßige Schweißbildung und Chemikalien wie Chlor im Bad, Schwefel im Thermalwasser können die Goldschicht und das darunterliegende Material angreifen. Übermäßiges Licht, Hitze oder Feuchtigkeit verschlechtern die Beschichtungsqualität.

Werterhalt und Reinigung:
                                     

Du kannst Deinen JAEE Schmuck gelegentlich von uns kostenlos überprüfen lassen. Neben vielen Tipps, die Du von uns immer gerne bekommst, haben wir als Manufaktur fast für alles eine Lösung. So können wir Deinen Begleiter je nach Wunsch kostenpflichtig aufbereiten, oder können Dir ein Austauschservice für Lederbänder und Einzelteilen anbieten, womit Du gegenüber Neukauf noch Geld einsparen kannst. Damit verhelfen wir Deinem Begleiter oft zum alten Ruhm zurück und Dein Geldbeutel wird es Dir auch danken.